Musik / CD

Rayland Baxter: Wide AwakeHellwach zwischen Tennessee und Kentucky

Er stammt aus der Musik-Hauptstadt der USA, die verknüpft ist mit großen Namen wie Johnny Cash, Wille Nelson und Dolly Parton. Doch im Gegensatz zu anderen, die in Nashville ihren Fußabdruck hinterließen und Musikgeschichte schrieben, hat Rayland Baxter vom großen Ruhm bisher nicht viel abbekommen. Was ihn mit den großen Helden der Stadt vereint, ist die Liebe zu handgemachter Musik mit speziellem Americana-Flair. Sein neues Werk heißt "Wide Awake" und verdient das Prädikat "zeitlos".

Als "Rock'n'Roll-Philosoph" bezeichnet Baxters Plattenfirma den Musiker. Da ist was dran, denn die Lyrics des Songwriters zeigen, dass er sich nicht nur über Noten, sondern auch über Buchstaben Gedanken macht. "Das ist ein Album über das Fällen von Entscheidungen. Tue ich Gutes oder Böses? Lüge ich oder sage ich die Wahrheit? Werde ich glücklich oder traurig sein?", erklärt Baxter sein Konzept. "All diese Fragen und Emotionen sehe ich in mir selbst, aber auch in allen anderen, denen ich begegne." Die erste Entscheidung, die Baxter für sein neues Album fällte: Um an Wort und Klang zu feilen, zog sich der Künstler ins Exil zurück. Drei Monate lang versteckte er sich, seine Gitarre und sein Klavier in einer verlassenen Fabrik in Franklin, Kentucky, um die zehn Songs für "Wide Awake" zu schreiben.

Der Opener "Strange American Dream" klingt in seiner entspannten Gute-Laune-Manier, als hätte Jack Johnson seine Gitarre gegen ein Klavier eingetauscht. Allerdings würzt Rayland Baxter den Ohrwurm mit einem Hauch Surrealismus, passend zum Titel. Die neuen Stücke Baxters, der oft in die Alternative-Country-Schublade gesteckt wird, sind rockig, hintersinnig und textlich wie musikalisch immer auch ein wenig sperrig.

mehr Bilder

Manchmal wirkt Rayland Baxter wie ein kongenialer Bruder von Mark Oliver Everett. Die Ähnlichkeit zu den Eels tritt besonders deutlich in der Single "Casanova" hervor. Tracks wie "Angeline" und "Amelia Baker" dagegen wecken mit ihrer kaltschnäuzigen Coolness eher Erinnerungen an die Psychedelic-Rock-Phase der Beatles. Einen psychedelischen Roadmovie-Trip bietet auch der Titel "Sandra Monica", in welchem Baxter mit fantasierender Pedal-Steel-Gitarre fragt: "Am I dreaming?" Musikalischen Trends jagt Baxter dabei nie hinterher, einige der Songs hätten so ähnlich auch vor 50 Jahren entstanden sein können.

Für eine der wichtigsten Nummern, die er bisher geschrieben hat, hält Baxter den Titel "79 Shiny Revolvers". Hier schaltet er einen Gang runter, gedimmte Feuerzeug-Romantik kommt auf. "Ich stellte fest, dass die Menschheit aus guten Leuten besteht, aber unsere Mängel wurden durch eine lange Reihe unglücklicher Entscheidungen überdeutlich", philosophierte Rayland Baxter zuletzt in einem Interview über den Song, den Waffenkult der USA und über das Menschsein im Allgemeinen. So kommt in diesem wie auch in anderen Songs immer wieder eine Mischung aus Leichtigkeit und Schwermut zum Tragen, die "Wide Awake" einen besonderen Charme verleiht.

Produziert wurde das Album von Butch Walker, auf dessen Ruhmesliste klingende Namen wie Avril Lavigne, Fall Out Boy und Pink stehen. Walker selbst spielt Bass auf dem Album. Außerdem an Bord: Gitarrist Nick Bockrath (Cage the Elephant), Drummer Eric Slick (Dr. Dog) sowie Keyboarder Aaron Embry (Elliott Smith, Brian Eno). Und an den Pedal Steel Guitars: Raylands Vater Bucky (Steve Earle, R.E.M., Ryan Adams) nebst Nashville-Legende Lloyd Green (Johnny Cash, the Byrds, Bob Dylan, Paul McCartney). Vielleicht verhilft diese geballte Fachkompetenz dem umtriebigen Baxter Rayland endlich zu der Anerkennung, die er schon lange verdient.

Michael Eichhammer

Audio CD
Bewertungausgezeichnet
CD-TitelWide Awake
Bandname/InterpretRayland Baxter
GenreAlternative Country
Erhältlich ab13.07.2018
LabelPIAS / ATO
VertriebRough Trade
Quelle: "teleschau - der mediendienst"


Versenden Drucken

Weitere Artikel


CD-Archiv

CD-Archiv

Suche in der Radio Rur - CD-Datenbank nach Interpreten und/oder CD-Titeln.

Ticketshop

Sicher Dir im Radio Rur Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!


ZEDD FEAT. ELLEY DUH? - HAPPY NOW
Anzeige
Zur Startseite