Archiv

Tischtennis Jülicher scheitern gegen Bad Hamm

Der TTC indeland Jülich hat es nicht geschafft: im Achtelfinale des deutschen Tischtennis-Pokals unterlag die Mannschaft dem Zweitligisten Bad Hamm mit 1:3.


Jülich bleibt damit in dieser Saison ohne Sieg. Den Gastgebern Bad Hamm hingegen gelingt mit dem Einzug ins Viertelfinale der bisher größte Erfolg der Vereinsgeschichte. (5.10.2018)


Anzeige
Zur Startseite