Archiv

Handball Dürener Profi auf dem Weg der Besserung

Handballnationalspieler Simon Ernst hat die zweite Operation erfolgreich überstanden. Nach seinem Kreuzbandriss im vergangenen März musste der 24 jährige Dürener gleich zwei Mal operiert werden.


Der Europameister von 2016 wird nach seiner Reha für die Füchse Berlin spielen. Der Club hat auf seiner Internetseite bekannt gegeben, dass es Ernst soweit gut ginge und die OP nach Plan verlaufen sei. Der Rückraumspieler kann in den nächsten Tagen das Krankenhaus verlassen. (06.08.18)


Anzeige
Zur Startseite