Archiv

Bühl/Düren Powervolleys siegen im Schwarzwald

Mit zwei ganz wichtigen Punkten kehren die SWD Powervolleys Düren zurück aus dem Schwarzwald. Mit 3:2 setzten sie sich auswärts gegen den direkten Konkurrenten Volleyball Bisons Bühl durch.


Ohne den erkrankten Trainer Stefan Falter und auch ohne Spielmacher Stijn de Hulst reisten die Dürener zum schweren Auswärtsspiel nach Bühl. Mit 1:2 nach Sätzen und 3:6 im Tiebreak lagen Andrei, Broshog und Co. bereits hinten, kämpften sich aber zurück und siegten im entscheidenden Satz mit 17:15. Mit dem Erfolg klettern die Powervolleys wieder auf Rang 4. Am 11. März ist das Schlusslicht aus Solingen zu Gast in der Arena.


Anzeige
Zur Startseite