Archiv

Düren Niederlage gegen Friedrichshafen

Die Sensation blieb aus. In der Volleyball-Bundesliga der Herren mussten sich die SWD Powervolleys Düren dem noch ungeschlagenen Tabellenführer VfB Friedrichshafen mit 1:3 geschlagen geben.


Nach dem Gewinn des ersten Satzes mit 25:23 drehten die Gäste auf und spielten ihre ganze Routine aus. Mit 18:25, 19:25 und 17:25 verloren die Gastgeber die nächsten Sätze und damit auch das Match. 1500 Zuschauer in der Arena applaudierten den nie aufgebenden Powervolleys, die in der Tabelle weiterhin auf Rang 4 bleiben. (19.02.18)


Anzeige
Zur Startseite