Team

Stefan Margenfeld

So mancher wünscht sich einen günstigen Handytarif: Stefan braucht eine Nudel-Flatrate. Im Urlaub macht er es sich am liebsten im Auto bequem - sehr bequem.


http://www.radiorur.de/rur/rr/430190/programm/team/l-p

Position/Sendestrecke: Moderator "Am Nachmittag" und Redakteur
Werdegang: 1990 - erste eigene Radiosendung. Sie hieß "ABC Ostfriesland" und hatte exakt zwei Zuhörer - mich und meine Mutter. 1990 bis 1996 - zahlreiche Teilnahmeurkunden und mitleidige Blicke des Sportlehrers bei den Bundesjugendspielen. seit 1996 - Taubenzuchtvereine für die Zeitung, Kaffee kochen und Quizfragen schreiben für das Fernsehen und vieles, vieles mehr. Seit 2003 - Moderator und Redakteur
Ich arbeite beim Radio, weil... die Leute dann denken, ich sehe aus wie eine geniale Mischung aus Bradley Cooper, Ryan Gosling und George Clooney.
Nach der Sendung... schaue ich in den Spiegel und stelle fest: Ich sehe NICHT aus wie eine geniale Mischung aus Bradley Cooper, Ryan Gosling und George Clooney.
Dein bestes Radioerlebnis: Ich durfte für die NRW-Lokalradios bisher über 2 Millionen Euro verschenken. Soviel Geld haben sie bei uns schon gewonnen.
Was gefällt dir besonders gut in deinem Redaktionsteam? Ich mag die Mischung. Jeder hat hier seinen eigenen Kopf und seine eigenen Ideen. Trotzdem schaffen wir es gemeinsam ein Programm auf die Beine zu stellen, das die Hörer mögen. Das ist toll!
Wenn ich frei habe, mache ich am liebsten... Musik! Allerdings liest meine Frau hier gerade mit. Deshalb: Ich bringe am liebsten den Müll raus, räume die Spülmaschine aus und entsorge sehr gerne meine Socken in den dafür vorgesehenen Behälter. Ach ja: Ich liebe Twilight.
Welche Musik hörst du am liebsten (Songs, Bands, Künstler): Ich mag Gitarren. Jede Gitarrenband hat in meinem Herzen einen Platz.

Dein Lebensmotto: Das versendet sich.
Worüber kannst du lachen? Ich stehe auf den gnadenlosen Humor unserer berühmten Kantinenchefin.
Dein schönstes Urlaubsziel: USA. In keinem Land der Welt kann ich so viel aus dem Auto heraus erledigen. Das fängt beim Kaffee trinken an und geht bis zum Frisör. Unfassbar faules Land. Also, genau mein Ding!

Wenn ich Sport mache, dann am liebsten... im Restaurant. Hey! Kaumuskeln sind auch Muskeln!

Welcher ist der beste Ort der Welt für dich? Ich habe Zuhause ein Tonstudio mit schalldichter Kabine. Diese Kabine ist der beste Ort auf Erden. Wer den ganzen Tag spricht, weiß halt die Ruhe zu schätzen.
Welche ist deine Lieblings-App? WhatsApp natürlich. Threema ist was für Weicheier. 
Auf diese Serie will ich nicht verzichten... Oh, Gott. Auf einige nicht: Lost, Die Simpsons, Breaking Bad, Masters Of Sex, Revolution, Futurama, Mad Men und viele mehr. Ja. Ich bin ein Serien-Nerd.

Am liebsten esse ich... auswärts.
















Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Corinna Lawlor

    Kennt sich aus: in der Kaffeeküche, an der Rur und in der weiten (Serien)-Welt...

  • Claudia Löhr

    Im Sendestudio kennt sie sich bestens aus und macht eigentlich nie einen Fehler. Im Auto kann das schon mal anders aussehen...

  • Heike Ludwig

    Mediaberaterin
    Tel.: 02235 / 7994 -10
    h.ludwig@hsg-koeln.de

  • Annick Manoukian

    Ihre Lache ist unverkennbar im Radio. Aber auch ihr Faible für Musik schätzen wir sehr.

  • Stefan Margenfeld

    So mancher wünscht sich einen günstigen Handytarif: Stefan braucht eine Nudel-Flatrate. Im Urlaub macht er es sich am liebsten im Auto bequem - sehr bequem.

  • Dietrich Meier

    Er ist der Chefredakteur und trägt die Verantwortung bei Radio Rur - und nur ganz selten mal einen blau-weißen Schal...

  • Martin Mühlner

    Zum Funkhaus fährt er mit dem Rad: An der Rur entlang und schon ist er in der Pleußmühle in Düren: Bei Radio Rur ist er jetzt schon seit mehr als 15 Jahren!

  • José Narciandi

    Er mag Rheinischen Sauerbraten und Spanische Empanada - Urlaub macht er dann aber doch lieber im sonnigen Spanien...

  • Thorsten Ortmann

    Er plant hinter den Kulissen das Programm und berichtet auch gerne live vor Ort. Seine Schwäche: Kultbands aus den 80ern!

  • Marc Plätzer

    Radio ist seine Leidenschaft, der Kochlöffel seine Passion und nach Feierabend nimmt er dann und wann auch mal die Fernbedienung in die Hand.

  • Laura Potting

    Irgendwann war genug gefeiert und dann hat Laura Potting das einzig richtige gemacht und ist zu uns zum Radio gekommen.


Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Rur?

Anzeige
Zur Startseite