Programm

Speedwatching


http://www.radiorur.de/rur/rr/369908/programm/am_vormittag

So viele Serien und so wenig Zeit: "Game of Thrones", "Fear the Walking Dead", "You Are Wanted", "Prison Break", "Big Bang Theory". Die Frage ist nur: Wie soll man das alles schaffen? Die Antwort für hartgesottene Fans in den USA heißt Speedwatching: Serien mit doppeltem Abspieltempo anschauen. Credo: Wer doppelt so schnell guckt, schafft auch doppelt so viele Folgen.

Glaubt man Anleitungen von Könnern, wird das Gehirn dabei schrittweise an die doppelte Abspielgeschwindigkeit gewöhnt. Wer "Gilmore Girls" oder "Westworld" erst mit 1,2-fachem und dann 1,5-fachem Tempo guckt, schafft irgendwann auch das zweifache oder sogar mehr. Kunstpausen bleiben beim Speedwatching auf der Strecke, aber Hartgesottene feiern den Zeitgewinn.

Mehr zu Speedwatching hörten Sie AM VORMITTAG mit Nina Tenhaef.


Schließen
Drucken

Archiv: Am Vormittag


Aktuelle Playlist

01:56:25
JENNIFER LOPEZ
AIN'T YOUR MAMA
309Mag ich
http://www.radiorur.de/rur/rr/295703?song_id=3892
Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Rur?

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für den Kreis Düren und NRW.

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 0800 - 50 80 110

Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Rur Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite