Games

ProSieben überträgt "Counter Strike: Global Offensive"-Turnier im Fernsehen

Deutsche TV-Premiere: Der Sender ProSieben überträgt eines der größten Turniere zu "Counter Strike: Global Offensive" live im Fernsehen. Das Finale "Intel Extreme Masters" aus Oakland wird am 19. November um 23.05 Uhr ausgestrahlt - und damit direkt nach dem abendlichen Sonntags-Blockbuster. ProSieben-Senderchef Daniel Rosemann begründet das Experiment so: "ProSieben und ProSieben MAXX zeigen seit August erfolgreich das Magazin 'ran eSports' mit News und Highlights aus der Gaming-Szene. Da geht es um 'FIFA', 'CS:GO', 'League of Legends' oder 'Madden NFL'. Jetzt setzen wir zum ersten Mal auf ein großes Live-Event. Moderne Wettkämpfe passen perfekt zu ProSieben. Bei diesen Events sind ausgewiesene Taktiker und echte eSports-Profis am Werk, die nur in Teamarbeit gewinnen können. Wer sich einmal auf dieses Spektakel einlässt, kann einen unglaublich spannenden Wettkampf erleben." Moderiert wird das Ganze von Matthias "Knochen" Remmert, der auch durch "ran eSports" führt.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"


Versenden Drucken

Weitere Artikel


Marktplatz

Anzeigen-Suche

powered by Marktplatz

Kategorie:

Anzeigen-Aufgabe

Geben Sie in drei einfachen Schritten Ihre Online-Anzeige auf.

Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Rur Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Rur?

Anzeige
Zur Startseite