Musik

Helene Fischer ganz intim zur ARD-Primetime

mehr Bilder

Nur wenige Minuten hat es gedauert, dann waren sämtliche Karten vergriffen: Am 24. Mai wird Helene Fischer im Münchner Kesselhaus die neuen Songs ihres eben erschienenen, selbstbetitelen Albums im kleinen Rahmen vorstellen. Für alle, die nicht vor Ort dabei sein können, zeigt das Erste am Donnerstag, 8. Juni, 20.15 Uhr, eine Aufzeichnung des intimen Konzertereignisses unter dem Titel "Helene Fischer - Die neuen Lieder". Die ganz große öffentlich-rechtliche Primetime-Bühne also, nachdem die deutsche Schlagerqueen zuvor schon mit einer Solo-Spezialausgabe der ehrwürdigen "NDR Talk Show" (Freitag, 19. Mai, 22 Uhr) geehrt wird.

Live zu erleben ist Helene Fischer wieder ab dem späten Sommer. Von Mitte September bis Anfang März 2018 tourt die Schlagersängerin durch die großen Hallen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, bevor sie ab Juni 2018 auf eine Stadion-Tournee aufbricht.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"

Versenden Drucken

Weitere Artikel


CD-Archiv

CD-Archiv

Suchen Sie in der Radio Rur - CD-Datenbank nach Interpreten und/oder CD-Titeln.

Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Rur Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite