Nachrichten / Kreis Düren

Region: Weniger Unfälle aber mehr Verletzte auf den Autobahnen

Auf den drei Autobahnen bei uns in der Region hat es 2017 weniger Unfälle gegeben. Nach Angaben der Autobahnpolizei haben sich dabei aber mehr Menschen verletzt. mehr


Heimbach: "Heimbach" bleibt unterirdisch

Ein kleiner Bachlauf in Heimbach hat lange für Diskussionen gesorgt. Jetzt hat die Stadt einen Beschluss gefasst. mehr


Kreuzau: Viel Arbeit nach Unfall bei Üdingen

Ein Unfall in Kreuzau hat der Polizei am frühen Freitagabend viel Ermittlungsarbeit beschert. Eine 25-jährige Frau war zwischen Üdingen und Kreuzau von der Straße abgekommen und mit ihrem Auto in einen Holzstapel gekracht. mehr


Kreis Düren: Polizei will Unfallzahlen senken

Auf den Straßen bei uns im Kreis gibt wieder etwas mehr Unfälle: Rund 8500 mal hat es im vergangenen Jahr gekracht. Das ist ein Plus von rund zwei Prozent. mehr


Kreuzau: Ein Gerätewart für die Feuerwehr

Die Kreuzauer Feuerwehr bekommt einen neuen Gerätewart. Der ist wichtig, um die Funktion der technischen Geräte zu überprüfen. mehr


Jülich: Neuer Öko-Markt kommt

Auf dem Walramplatz in Jülich soll bald ein neuer Öko-Supermarkt entstehen. Jetzt hat die Stadt Jülich einen Investor gefunden. mehr


Hürtgenwald: Lösung für Panoramastraße gesucht

Hürtgenwald will eine Sperrung der sogenannten Panoramastraße verhindern. Der Gemeinderat hat am Donnerstagabend über die beliebte Motorradstrecke gesprochen. Durch rasende Motorradfahrer kommt es immer wieder zu Unfällen und Lärmbelästigungen. mehr


Aldenhoven: Zwischenfall bei Burger-Kette

Unbekannte haben im McDonalds-Restaurant in Aldenhoven mit Reizgas gesprüht. Zu dem Vorfall ist es am Donnerstagabend gegen 19 Uhr gekommen, sagt die Polizei. mehr


Nörvenich: Hauseigentümer neugierig auf Pläne

Die Chancen für ein schöneres Nörvenich stehen gut. Die Gemeinde hat einen Masterplan beschlossen und will jetzt die Hauseigentümer im Ortskern dafür begeistern. mehr


Streik der Postmitarbeiter

Kreis Düren: Leere Briefkästen

Nach einem Warnstreik bei der Post sollen alle liegengebliebenen Pakete und Briefe in Düren, Jülich und der Rureifel Freitag ankommen. Das hat ein Postsprecher angekündigt. Auch einige Postmitarbeiter am Zustellpunkt Düren hatten zeitweise ihre Arbeit niedergelegt. mehr


Düren: Abfahrt A4 bleibt frei

Das kalte Winterwetter zwingt die Bauarbeiter in Düren zu einer Pause. Sie können die Fahrbahn in Nähe der Autobahnauffahrt an diesem Wochenende nicht weiter sanieren. mehr


Kreuzau: Verzicht auf Shopping-Tag

Die Geschäftsleute in Kreuzau verzichten auf einen verkaufsoffenen Sonntag. Das hat uns der Kreuzauer Bürgermeister auf Radio-Rur-Nachfrage gesagt. Der Gemeinderat hat in dieser Woche über die verkaufsoffenen Sonntage abgestimmt. mehr


Leipzig: Diesel-Fahrverbot für Düren?

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat am Donnerstag über ein mögliches Fahrverbot für Diesel-Autos verhandelt. Die Entscheidung des Gerichts könnte sich auch in Düren durchsetzen. Das Urteil wird am Dienstag erwartet. mehr


Kreuzau: Gemeinde wartet auf Geld

Die schleppende Regierungsbildung in Berlin macht auch in Kreuzau Probleme: Die Gemeinde wartet auf Geld für ihren Masterplan. Damit will sie den Ortskern wieder schöner und attraktiver machen. mehr


Jülich: Forscher setzen auf mobiles Labor

Ein mögliches Diesel-Fahrverbot könnte nur kurzfristig helfen - das Forschungszentrum Jülich will an langfristigen Lösungen mitarbeiten. Mit besseren Messdaten wollen die Forscher neue Strategien für den Verkehr in der Stadt finden. mehr


Kreis Düren: Hebammen gesucht

Vom bundesweiten Hebammenmangel bekommen wir an der Rur momentan noch nicht viel mit. Nach aktuellen Zahlen des Kreisgesundheitsamtes sieht die Versorgungslage ziemlich gut aus. mehr


Düren: Günstiger Busfahren bald möglich

Die Stadt Düren senkt den Preis für das City-Ticket XL. Busfahren ist in Düren dann noch etwas günstiger. mehr


Düren: Mehr Sicherheit in der Stadt

Die Dürener sollen sich in ihrer Stadt wieder sicherer fühlen. Der Stadtrat plant dafür mehrere Maßnahmen. mehr


Wir wollen, dass Sie sicher ans Ziel kommen!

Aktuelle Nachrichten zu den SWD Powervolleys Düren

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 0800 - 50 80 110

Alle aktuellen und schönsten Alben von Radio Rur der letzten Zeit hier im Überblick!

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für den Kreis Düren und NRW.

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Rur?

Buchen Sie jetzt Ihre Radiospots bei den Spitzenreitern der Region! Alle Informationen finden Sie hier.

Anzeige
Zur Startseite