Montag, 16.07.2018
19:57 Uhr


Archiv

Region IHK stellt Zukunftspläne vor

Die Industrie und Handelskammer Aachen will an vielen Stellen die Zukunft unseres Kreises gestalten. Die Unternehmen aus der Region Aachen-Düren-Euskirchen-Heinsberg haben ihre Pläne für die nächsten vier Jahre vorgestellt.


Die Betriebe brauchen Auszubildende, Fachkräfte und teilweise auch neue Chefs. Die Firmennachfolge ist weiter ein großes Thema. Auch die Digitalisierung und der Zugang zu den internationalen Märkten ohne Strafzölle beschäftigen die Firmen bei uns in der Region. Darüber will die IHK auch verstärkt mit Politikern reden. Ihr Ziel: Menschen motivieren und durch sichere Arbeitsplätze den Wohlstand bei uns wahren. Geprüft wird auch, ob unsere Region die Olympia-Bewerbung 2032 unterstützen soll. (16.05.18)


Anzeige
Zur Startseite