Archiv

Düren Umwege für Autofahrer

Düren bekommt modernere Ampelanlagen. Deshalb müssen sich einige Autofahrer Mittwoch und Donnerstag auf Umwege einstellen.


Es laufen Arbeiten an der Kreuzung Zülpicher Straße / Dechant-Bohnekamp-Straße. Arbeiter installieren dort eine neue LED-Ampel.

Damit es ohne Ampel nicht zu Unfällen kommt, ist die benachbarte Eberhard-Hoesch-Straße abgesperrt. Von der Zülpicher Straße können Autofahrer nicht nach links in die Dechant-Bohnekamp-Straße abbiegen.

Nach Angaben der Stadt sind die Arbeiten am Donnerstag fertig. Die neue LED-Technik spart schädliches Treibhausgas und Stromkosten durch den geringeren Verbrauch, heißt es aus dem Rathaus. Insgesamt rüstet die Stadt Düren über 40 Ampelanlagen auf LED-Technik um. (16.05.18)


Anzeige
Zur Startseite