Archiv

Düren Lückenlose Kontrolle auf Schlachthof

Die Kreisverwaltung ist weiter auf der Suche nach Tierärzten. Sie sollen das Veterinäramt in Düren verstärken.


Der Kreis will damit die lückenlose Kontrolle von Schlachtungen in Düren sicherstellen.

Hintergrund sind Aufnahmen einer versteckten Kamera auf einem Dürener Schlachthof. Die Videoaufnahmen sind vor etwa drei Monaten an die Öffentlichkeit gekommen: Sie zeigten offenbar nicht richtig betäubte Tiere in dem Dürener Betrieb.

Ein zusätzlicher Tierarzt ist seitdem im Dürener Schlachthof im Einsatz. Auf Dauer reiche das Personal aber nicht aus, sagt der Kreis Düren. (12.03.18)


Anzeige
Zur Startseite