Archiv

Jülich Stadt erhöht Grundsteuer A und B

In Jülich werden die Steuern in diesem Jahr erhöht. Das hat der Rat beschlossen.


Nur die Gewerbesteuern bleiben stabil. Die Grundsteuern A und B werden moderat erhöht: um 15 bis 30 Prozent. So wird ein durchschnittlicher Haushalt beispielsweise 24 Euro im Jahr mehr für die Grundsteuer B bezahlen müssen. Das Ganze gilt rückwirkend zum 1. Januar. (9.2.2018)


Anzeige
Zur Startseite