Archiv

Titz Rübenlaster kippt um

Zwischen Titz und Mersch ist am Dienstagmorgen ein Rübenlaster umgekippt. Das Gespann war auf der L241 unterwegs.


Gegen 5.50 Uhr war der Fahrer von der Fahrbahn abgekommen. Beim Gegenlenken kippte das Gefährt um. Dabei kullerten die Rüben auf die Straße.

Die Polizei musste die Landstraße zwischen Titz und Mersch für über zwei Stunden absperren. Ein Notarzt brachte den Fahrer leicht verletzt in ein Krankenhaus. (14.11.)


Anzeige
Zur Startseite