Archiv

Inden Autokäufer ausgeraubt

Ein Autokauf in Inden ist für einen Mann aus Polen gehörig schief gelaufen. Ein vermeintlicher Autoverkäufer hat den extra aus Polen angereisten Mann in Lucherberg ausgeraubt.


Die Polizei sucht jetzt Hinweise von Anwohnern. Die Tat war am Mittwochmittag in der Akazienstraße passiert. Hier sollte der Wagen zum Verkauf stehen. Am Treffpunkt hat der Gesuchte dem Mann eine Substanz ins Gesicht gesprüht und dann dessen Rucksack gestohlen. Er flüchtete in einem grünen Audi A4.

In dem Rucksack waren nebem mehreren tausend Euro auch die Papiere des Opfers.

Die Polizei ermittelt nun wegen Raubes und fahndet nach dem Täter, der wie folgt beschrieben wird: Der Unbekannte ist etwa 35 Jahre alt und nur 165 cm groß. Er hat dabei eine kräftige Statur und kurze, schwarze Haare. Insgesamt weist er ein südländisches Erscheinungsbild auf.

Zeugen erreichen die Polizei-Leitstelle unter 02421 949-6425. (11.11.)


Anzeige
Zur Startseite