Archiv

Kreis Düren Neue Züge der Rurtalbahn

Auf der Bahnstrecke zwischen Düren, Jülich und Linnich wird es ab Montag für die Fahrgäste angenehmer. Die Rurtalbahn setzt erstmals ihre neuen Züge auf der Nordstrecke ein.


Mit verschwitztem Hemd kommen die Berufspendler jetzt nicht mehr aus der Rurtalbahn raus. Die neuen Züge vom Typ Lint haben eine Klimaanlage. Das gab es bis jetzt nur auf der Südstrecke zwischen Düren und Heimbach. Die Fahrgäste müssen auch für den kleinen Notfall nicht mehr einhalten - die neuen Züge haben eine Toilette an Bord. Insgesamt sind die neuen Fahrzeuge der Rurtalbahn deutlich geräumiger. Die Anzahl der Sitzplätze verdoppelt sich. Die Rurtalbahn hat rund 12 Millionen Euro in die drei neuen Züge gesteckt. (3.7.2017)


Anzeige
Zur Startseite