Nachrichten / Sport

Powervolleys Blankenau wechselt nach Belgien

Der erste Abgang steht fest: Spielmacher Jay Blankenau verlässt den Volleyball-Bundesligisten SWD Powervolleys Düren nach einem Jahr. Der Kanadier wechselt zum belgischen Spitzenklub Noliko Maaseik.


http://www.radiorur.de/rur/rr/1435813/powervolleys

"Jay hat eine tolle Saison bei uns gespielt. Wir hätten ihn gerne bei uns behalten", sagte der sportliche Leiter Goswin Caro. "Mit seiner Spielweise hat er aber auch bei anderen Klubs das Interesse geweckt. Wir wünschen ihm alles Gute und bedanken uns für ein tolles Jahr."

Blankenau, der sich derzeit mit der kanadischen Nationalmannschaft auf die Weltliga vorbereitet, bedankte sich bei den Dürener Verantwortlichen für das Vertrauen. "Wir hatten in Düren eine großartige Gruppe zusammen, in jeder hart an sich und für den anderen gearbeitet hat. Das werde vermissen. Genau so wie die Unterstützung durch den Fanclub und die Menschen, die im Hintergrund mitgearbeitet haben. Das hat uns viel Energie verliehen." Auch beim scheidenden Dürener Trainer Tommi Tiilikainen bedankte sich Blankenau. "Er hat mich als Mensch und als Spieler weiter gebracht." Jay Blankenaus Fazit: "Dieses Jahr in Düren war ein Besonderes, das ich nicht vergessen werde."


Schließen
Drucken

Weitere Artikel


Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 0800 - 50 80 110

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für den Kreis Düren und NRW.

Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Rur Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Rur?

Buchen Sie jetzt Ihre Radiospots bei den Spitzenreitern der Region! Alle Informationen finden Sie hier.

Anzeige
Zur Startseite