Archiv

Kreis Düren Volksfeste sind sicher

Die Konzepte für unsere Volksfeste sind sicher. Zu diesem Ergebnis kommt der Dürener Schaustellerverband. Er hat sich in den vergangenen Wochen mit der Stadt, der Polizei und der Feuerwehr beraten.


Ende des Monats beginnen der Maimarkt und die Maikirmes in Düren, im Juli dann ist die Annakirmes dran. Und die Verantwortlichen sagen: So, wie das Sicherheitskonzept im vergangenen Jahr dort war, sei alles gut. Es soll keine Betonklötze rund um den Annaplatz geben, so wie zuletzt auf dem Dürener Weihnachtsmarkt.

Die Eingänge für die Volksfeste seien ja durch Sprinter versperrt und das sei ausreichend. Eine 100-prozentige Sicherheit gebe es eh nie und bei den Festen deutliche Abstriche zu machen sei ein falsches Signal, hieß es vom Schaustellerverband. (21.04.)


Anzeige
Zur Startseite