Programm

An der Rur wird schon früh morgens gearbeitet

Während sich die meisten noch mal die Decke über den Kopf ziehen, haben einige schon längst mit der Arbeit angefangen.


http://www.radiorur.de/rur/rr/1427641/programm/am_morgen

Nicht nur wir Radiomacher sind für Sie schon früh am Morgen auf den Beinen, auch Bauern, Bäcker und Zeitungsausträger liegen um sechs Uhr morgens schon lange nicht mehr im Bett.

In unserer Wochenserie stellen wir Ihnen spannende Berufe vor und erklären Ihnen, was auf dem Bauernhof, in der Backstube und in den Briefkästen alles passiert lange bevor die Sonne aufgeht.


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Das Radio Rur Musik Battle

    Wir bringen den besten Mix aus dem Radio mit der Musik aus dem Musikunterricht unter einen Hut. Und als Belohnung winkt eine Studioaufnahme mit einem echten Popkünstler.

  • Runter vom Sofa: Die Radio Rur Ferientipps

    Wenn man schonmal zwei Wochen frei hat, sollte man sich auch die Zeit nehmen, etwas Schönes zu unternehmen.

  • An der Rur wird schon früh morgens gearbeitet

    Während sich die meisten noch mal die Decke über den Kopf ziehen, haben einige schon längst mit der Arbeit angefangen.

  • Ihr Tagesstart: Martin und das Morgenteam

    Der Tag beginnt mit Martin und das Morgenteam - mit mehr Hits und mehr Unterhaltung!

  • Martin Mühlner

    Zum Funkhaus fährt er mit dem Rad: An der Rur entlang und schon ist er in der Pleußmühle in Düren: Bei Radio Rur ist er jetzt schon seit mehr als 15 Jahren!

  • Nadine Becker

    Sie ist die Frau, die zusammen mit Martin Düren, Jülich und die Rureifel jeden Morgen aus den Federn schmeißt!

  • Anja Awolin

    Wind und Wetter sind ihr Geschäft - Anja hat für uns Sonne und Co im Blick.

  • Stefan Bender

    Sonnenschein und Schnee: Stefan Bender hat in der Radio Rur Wetterredaktion einen Blick auf Radar und Satelliten.


Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Rur?


LUIS FONSI FEAT. DADDY YANKEE - DESPACITO
Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für den Kreis Düren und NRW.

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 0800 - 50 80 110

Anzeige
Zur Startseite