Team

Julia Vorpahl

Julia Vorpahl würde am liebsten für mehr Ordnung auf den Straßen sorgen. Da das nicht klappt, entspannt sie gerne zu Gitarrenklängen.


http://www.radiorur.de/rur/rr/1409364/programm/team/u-z

Position/Sendestrecke: Ich moderiere meist den Nachmittag oder den Abend. Hin und wieder hört man mich aber auch am Vormittag im Radio.

Werdegang: Germanistik und Philosophie-Studium in Essen und zum Glück doch noch was Gescheites gefunden. Ich habe zwei Praktika in Lokalstationen gemacht, bei der Zweiten durfte ich bleiben und es hat mit einem Volontariat geklappt. Seit 2012 bin ich Radioansagerin.

Warum ich zum Radio wollte: Ich wollte gar nicht immer zum Radio. Das hat sich eigentlich erst im Laufe meines Studiums so ergeben. Heute bin ich aber mega froh, den besten Job der Welt machen zu dürfen.

Ich arbeite beim Radio, weil...: Weil das zum einen ein irre spaßiger Job ist. Wir lachen oft und sehr sehr viel. Zum anderen ist der Job jeden Tag neu und nie so richtig vorhersehbar. Und ich kann hier einfach so sein, wie ich bin. Ich kann anziehen was ich möchte, ich kann erzählen was ich erlebt habe oder wie ich Dinge finde. Ich mag's.

Nach der Sendung: Je nach Schicht gehe ich nach der Sendung am liebsten erstmal schlafen oder einfach sofort mit meinem Hund raus in den Wald oder an den Rhein

Dein Lebensmotto: in freundliche klappt's besser

Was nervt mich besonders?: Leute, die das Reißverschluss-Verfahren nicht kapieren

Ich werde schwach bei: akustische Gitarrenmusik und eigentlich bei fast allen Babytieren


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Katja van Lier

    Sie hat früher für die Sesamstraße gearbeitet - jetzt für uns! Ob der Unterschied so groß ist? Vor Jürgen Bangert sind auch keine Kekse sicher.

  • Monique van Schijndel

    Aus dem Land der Tulpen hat sie es über die Grenze geschafft. Im Radio sorgt sie jetzt für holländische Geselligkeit...

  • Britta von Lucke

    Eine Frau für (fast) alle Fälle - Britta hat aus ihrer großen Klappe was gemacht!

  • Julia Vorpahl

    Julia Vorpahl würde am liebsten für mehr Ordnung auf den Straßen sorgen. Da das nicht klappt, entspannt sie gerne zu Gitarrenklängen.

  • Thomas Wagner

    Es hat lange gedauert, aber Thomas Wagner hat uns tatsächlich seinen Fragebogen ausgefüllt zurückgegeben. Das mag er eigentlich garnicht.

  • Marc Weiss

    Er ist Nachrichtenchef und der Mann für unseren Vormittag. Anderen stellt er gerne Fragen - und Ihnen gibt er auch ein paar (private) Antworten...

  • Mick Weiser

    Seit über 20 Jahren bei uns On Air. Mick startete seine Radiokarriere 1994 bei Radio Rur und stand dem Sender seitdem immer wieder als Moderator, DJ und Reporter zur Verfügung. In den letzten Jahren arbeitete er zudem für Radiostationen in Hamburg, Bremen, Köln und Berlin. Mittlerweile moderiert Mick wieder regelmäßig die Morgensendung bei Radio Rur.

  • Robert Wirtz

    Bei Radio Rur ist er seit Sendestart und seither auf irgendwelchen Sportplätzen als "fliegender Reporter" unterwegs...

  • Klaus Zander

    Klaus Zander mag Klassiker - zumindest aus der guten Küche. Und selber ist er mittlerweile ein Urgestein der Nachrichtenredaktion.


Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Rur?

Anzeige
Zur Startseite