Archiv

Kreis Düren 445,4 Kilo Müll pro Kopf

445 Kilo Müll pro Jahr und Kopf sind zuletzt bei uns an der Rur angefallen. Was viel klingt ist deutlich weniger als in den meisten anderen Regionen des Landes.


Das Müllaufkommen bei uns an der Rur schwankt. Vor zehn Jahren war es noch deutlich mehr. Vor fünf waren aber schon mal weniger Abfälle angefallen.

Nahezu die Hälfte der sogenannten Siedlungsabfälle entfallen auf Sperrmüll.

Sparsamer im Müllproduzieren sind noch die Städteregion Aachen und der Kreis Heinsberg. Deutlich mehr Hausmüll fiel zur gleichen Zeit in Köln an. Doppeltsoviel Haus- und Sperrmüll produzierten 2015n die Menschen in Bottrop. (10.01.17)


Anzeige
Zur Startseite