Mittwoch, 24.05.2017
09:49 Uhr


Archiv

Volleyball Ausfall bei den Powervolleys

Es ist ein Rückschlag für die Dürener Volleyballer: Sie müssen vorerst auf ihren Angreifer Ossi Rumpunen verzichten.


Der Finne sei am Knie operiert worden und falle auf unbestimmte Zeit aus, sagen die SWD Powervolleys. Sie rechnen erst im Februar mit einer Rückkehr des Spielers.

Rumpunen tritt die Fahrt zum Auswärtsspiel am Samstag nach Friedrichshafen unmittelbar nach der Operation nicht an. "Das macht die Sache für uns schwieriger. Ossi hat starke Spiele für uns gemacht", sagte Trainer Tommi Tiilikainen. "Aber wir haben ein tief besetzen Kader und werden Lösungen finden." (06.01.17)


Anzeige
Zur Startseite